Okami

Die Okami gelten auf Lanrial als künstliche Monster, sie sind jedoch auch ein spielbares Volk. Sie sind eines der selteneren Völker und sind nur auf der Insel Ryoka heimisch. Einige Okami gehen jedoch auch auf Reisen in die südlichen Königreiche.

Aussehen

Das Volk der Okami unterscheidet sich vom Äußerlichen kaum von den Monstern. Die Haltung des Volkes ist jedoch anders, sie ist eine eher humane Haltung die die Monster eher selten aufweisen.

Die Fellfarbe unterscheidet sich je nach Okami stark, die häufigsten Fellfarben sind Braun und Grau, wobei auch Mischungen unter den verschiedenen existieren. Weiß und Schwarz sind eher seltene Farben unter den Okami.

Einige Okami können sogar wieder in ihre Menschliche Gestalt wechseln aus der sie entstanden sind, das ist jedoch eine der Fähigkeiten die ziemlich schwer zu meistern sind.

Fähigkeiten

Die Okami sind ein Volk von der Insel Ryoka, deswgeen sind die meisten Okami auch ziemlich geübt im Bereich der Magie. Die Körperliche Kraft erhöht sich deutlich mit der Verwandlung und verringert sich wieder wenn mann die Menschliche Form einnimmt.

Trotz der Übung im Bereich der Magie sind Okami nicht immer ausgezeichnete Magier, nur wneige Okami haben die Lehren der Magie in ihrer Gestalt gemeistert und können sie dort einsetzten, das wirkt jedoch oft gegen die Körperliche Kraft.

All dem zu gute kommen noch die verstärkten Sinne in der Wolfsgestalt, sie sehen besser, hören besser und ihre Reflexe sind erhöht was sie in dem Bereich vom Nahkampf zu einem starken Gegner macht.

Volklore

Die Okami wurden zu Anfang des sechsten Zeitalters erschaffen, mitten in den Goldenen Jahren vor dem Magie Krieg in dem die Wilden dann los geschickt wurden um für die Magier zu kämpfen.

Auf der Insel Ryoka galten nur die Okami mit Verstand als geglücktes Experiment, jedoch wurden sie trotzdem weg gesperrt. Der oberste der Okami, Seytz, hat mit seinen zwölf Gefolgsleuten von innen die Magier wärend dem Krieg sabotiert was zu ihrem Auszug führte.

Viele der Okami auf der Insel Ryoka sind eher friedlich und bleiben auf ihrer Insel wo niemand sie stört, manche gehen aber auch mit ihren neuen Fähigkeiten durch die Welt.

Einige haben zwar mit ihrem Aussehen Probleme unter den Völkern der Welt, jedoch gewöhnen sich die Menschen langsam an die reisenden Magier.