Auf dieser Seite bekommst du hilfreiche Tipps falls du nicht weißt wie du anfangen kannst oder was du alles machen kannst 

Quest Beispiele

Work in Progress

Im Gegensatz zu Dungeons and Dragons, für das du in den Laden gehen und dir das Starter Kit für ungefähr 20€ kaufen musst, bieten wir mehr als nur eine gute Grund-Basis auf der du dein Speil aufbauen kannst. Wir haben zum Beispiel eine Liste von zahlreichen Monster mit verschieden Beschreibungen – für den Gamemaster – Zeugenberichten und Steckbriefen – für die Spieler auf unserer Website unter Monsterhandbuch zusammengetragen .

Hierbei haben wir sowohl altbekannte klassische Monster als auch Neuschöpfungen niedergeschrieben. Du findest außerdem eigens kreierte Quests und eine mit Mühe ausgearbeitete Geschichte. Diese enthätlt 6 Zeitalter in der die wichtigsten Ereignisse beschrieben werden. Wir persönlich empfehlen dir im Chaoszeitalter zu spielen, da es dort am Anfang sehr leicht ist eine auf Kampf basierende Geschichte drumherum zu bilden. Wenn du ehr eine ruhige Geschichte haben willst siedele dein Pen and Paper im Goldenen Zeitalter an. 

Wir haben insgesamt vier spielbare Völker zur Auswahl: Elfen, Zwerge, Menschen und Okami (vergleichbar mit Werwölfen). Bei unseren Völkern haben wir drauf geachtet, dass diese sich von dem Sterotypen abheben, um so mehr Spannung und Abwechslung zu erlangen. In dem Zusammenhang dürfen die Klassen natürlich nicht fehlen. Wir haben eine ausreichende Anzahl an Klassen von denen du Wählen kannst. Damit du eine Vorstellung hast wie die Welt von Lanrial – Age of Chaos aussieht haben wir eine Karte entworfen an der der du die wichtigsten Städte und Territorien der einzelnen Völker. Es ist zudem eine Terrain-Beschreibung und Monstergebiete angezeichnet.

Teil 1 Recherche

Bevor du in die fantastische Welt des Rollenspiels eintauchen kannst, musst du dir einige wirklich wichtige Fragen stellen. Der Grund: Rollenspiele sind kein gewöhnlicher Spaziergang in dem lokalen Spielzeuggeschäft. Es gibt viele Extras, Regeln und ganze Kulturen dahinter, und es kann sowohl zeitaufwendig als auch teuer für eine so lohnende Erfahrung werden. Also der beste Weg für das Kreieren deines Rollenspiel ist es, einige Recherchen vor der Hand zu machen, auf diese Weise wird es dir auf lange Sicht Kopfschmerzen und Ärger ersparen. Ich würde wärmstens empfehlen, dass du einen Stift und Papier zur Hand hast oder besser noch ein kleines Notizbuch, um Notizen zu notieren, damit du dich später auf sie beziehen kannst.

Nun, da du dein praktisches Notizbuch bereit hast, hier sind ein paar Fragen, die du nicht nur an dich selbst, sondern auch an andere stellen musst.

Wer kann und wird mit dir spielen?
Wirst du nur ein Spielcharakter sein oder willst du eventuell ein eigenes Spiel organisieren (Gamemaster)?
Was werden die Gesamtkosten des Spiels sein, um erfolgreich zu starten, damit du mehr als nur ein paar Spiele spielen kannst?
Welche Art von Spielsystem ist es ?(d20/d6) „siehe unser Rollenspiel-Glossar für Begriffe“?
Welches Genre würdet ihr, unsere Gruppe, gerne spielen?
Möchtest du ein mehr Storytelling (Freiform) oder ein mehr kampfbasiertes Spiel?
Welche Art von Zubehör, Extras und anderen Medien in Bezug auf das Spiel interessieren dich

Herzlich Willkommen auf der Startseite des Pen and Paper Games LANRIAL - AGE OF CHAOS!

Tauche ein in das bezaubernde Universum von Lanrial und lass dich von der ausführlichen und spannenden Geschichte verschlingen. Hier erfährst du alles zu dem neuartigen Pen and Paper Lanrial – Age of Chaos. Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben dir eine interessante und gut ausgearbeitet Geschichte sowie spannende Quests, noch nie dar gewesene Monster und eine neue Herangehensweise an Völker wie Elfen und Zwergen zu bieten. 

Wie Beginne ich mit dem Spielen von Lanrial - Age of Chaos

Im Gegensatz zu Dungeons and Dragons, für das du in den Laden gehen und dir das Starter Kit für ungefähr 20€ kaufen musst, bieten wir mehr als nur eine gute Grund-Basis auf der du dein Speil aufbauen kannst. Wir haben zum Beispiel eine Liste von zahlreichen Monster mit verschieden Beschreibungen – für den Gamemaster – Zeugenberichten und Steckbriefen – für die Spieler auf unserer Website unter Monsterhandbuch zusammengetragen .

Hierbei haben wir sowohl altbekannte klassische Monster als auch Neuschöpfungen niedergeschrieben. Du findest außerdem eigens kreierte Quests und eine mit Mühe ausgearbeitete Geschichte. Diese enthätlt 6 Zeitalter in der die wichtigsten Ereignisse beschrieben werden. Wir persönlich empfehlen dir im Chaoszeitalter zu spielen, da es dort am Anfang sehr leicht ist eine auf Kampf basierende Geschichte drumherum zu bilden. Wenn du ehr eine ruhige Geschichte haben willst siedele dein Pen and Paper im Goldenen Zeitalter an. 

Wir haben insgesamt vier spielbare Völker zur Auswahl: Elfen, Zwerge, Menschen und Okami (vergleichbar mit Werwölfen). Bei unseren Völkern haben wir drauf geachtet, dass diese sich von dem Sterotypen abheben, um so mehr Spannung und Abwechslung zu erlangen. In dem Zusammenhang dürfen die Klassen natürlich nicht fehlen. Wir haben eine ausreichende Anzahl an Klassen von denen du Wählen kannst. Damit du eine Vorstellung hast wie die Welt von Lanrial – Age of Chaos aussieht haben wir eine Karte entworfen an der der du die wichtigsten Städte und Territorien der einzelnen Völker. Es ist zudem eine Terrain-Beschreibung und Monstergebiete angezeichnet.

Teil 1 Recherche

Bevor du in die fantastische Welt des Rollenspiels eintauchen kannst, musst du dir einige wirklich wichtige Fragen stellen. Der Grund: Rollenspiele sind kein gewöhnlicher Spaziergang in dem lokalen Spielzeuggeschäft. Es gibt viele Extras, Regeln und ganze Kulturen dahinter, und es kann sowohl zeitaufwendig als auch teuer für eine so lohnende Erfahrung werden. Also der beste Weg für das Kreieren deines Rollenspiel ist es, einige Recherchen vor der Hand zu machen, auf diese Weise wird es dir auf lange Sicht Kopfschmerzen und Ärger ersparen. Ich würde wärmstens empfehlen, dass du einen Stift und Papier zur Hand hast oder besser noch ein kleines Notizbuch, um Notizen zu notieren, damit du dich später auf sie beziehen kannst.

Nun, da du dein praktisches Notizbuch bereit hast, hier sind ein paar Fragen, die du nicht nur an dich selbst, sondern auch an andere stellen musst.

Wer kann und wird mit dir spielen?
Wirst du nur ein Spielcharakter sein oder willst du eventuell ein eigenes Spiel organisieren (Gamemaster)?
Was werden die Gesamtkosten des Spiels sein, um erfolgreich zu starten, damit du mehr als nur ein paar Spiele spielen kannst?
Welche Art von Spielsystem ist es ?(d20/d6) „siehe unser Rollenspiel-Glossar für Begriffe“?
Welches Genre würdet ihr, unsere Gruppe, gerne spielen?
Möchtest du ein mehr Storytelling (Freiform) oder ein mehr kampfbasiertes Spiel?
Welche Art von Zubehör, Extras und anderen Medien in Bezug auf das Spiel interessieren dich

Lanrial – Age of Chaos ist dadurch, dass wir es online zur Verfügung stellen, nicht sehr Kosten intensive. Die eizigen kosten die bei unserem spiel entstehen sind die Anschaffungskosten für die Würfel.

Wer allerdings noch eine Landschaft oder Charaktere visualisieren will, hat natürlich mehr Kosten. Je nach aufwand und zur Verfügung stehendem Budeget kann man beeidruckende Modelle fertigen. Hierfür haben wir einige Tutorials erstellt